Leistungen

Welche Leistungen bietet der Schul-Support-Service (3S)?

Der Schul-Support-Service unterstützt die teilnehmenden Schulen bei allen Problemen mit ihren Rechnern und Netzwerken, die im Unterricht eingesetzt werden.

Der Schul-Support besteht aus:

  • Einer Service-Hotline, die an den Unterrichtstagen montags bis freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr und in den Ferien dienstags und freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt ist. Ist telefonisch oder durch Fernwartung eine Lösung des Problems nicht möglich, wird ein Termin vereinbart.
  • Einem Vor-Ort-Service, der dann in Anspruch genommen werden kann, wenn telefonisch nicht geholfen werden konnte und komplexere technische Probleme zu lösen sind.
  • Der Fernwartung und -diagnose von Servern und in Zukunft auch die der Clients.
  • Und der Entwicklung von Empfehlungen und technischen Lösungen, die allen Hamburger Schulen zur Verfügung gestellt werden.

Ihre Vorteile:

  • Support und Wartung der Rechner und des Unterrichtsnetzes
  • feste Ansprechpartner, die Sie bei dem pädagogischtechnischem Aufbau einer Grundkonfiguration sowie bei der Erweiterung des unterrichtlich genutzten Netzes unterstützen
  • Produkt-unabhängige und an den schulischen Erfordernissen orientierte technische Beratung
  • Fernwartung und Monitoring von Servern und Clients
  • Software-Fernverteilung auf die Clients

Welche Arbeiten führt 3S in Schulen durch?

Neben Fehlerbehebungen an schulischen Computern, die im Unterricht verwendet werden, Servern und Peripheriegeräten, dem Wiederherstellen von Software-Installationen und dem Einspielen von Treibern, wird einmal im Jahr eine Software-Verteilung durchgeführt. Desweiteren stehen wir Ihnen bei Fragen zur Neubeschaffung von Hard- und Software mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Leistungskatalog.

Gerne können Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren und sich persönlich von den Qualitäten von 3S überzeugen.